DE IT
Home TCM Akupunktur Behandlungsmethoden Patienteninformationen Aktuelle Kontakt Links
HOME > Behandlungsmethoden > Moxibustion
Behandlungsmethoden
 
Moxibustion
Bei der Moxibustion wird der sogenannte Moxa, getrocknete Beifussblätter, auf Akupunkturpunkte abgebrennt. Moxibustion existiert solang wie die Akupunktur. Moxibustion kann mit Akupunktur kombiniert werden. Vor allem kommt Moxibustion zum Einsatz bei übermässiger Kälte im Körper, bei Blut-und Qi-Stau sowie bei allgemeiner Schwächesymptomatik. Nach traditioneller chinesischer Medizin findet sich besonders bei chronischen Gelenkerkrankungen mit Bewegungseinschränkung ein lokaler Blut- und Qi-Stau. Somit eignen sich degenerative Gelenkerkrankungen (Arthrose) besonders zur Moxibustion. Eine Sitzung dauert generell zwischen 15 und 30 Minuten.
Copyright © 2015 Ruyi Praxis fürTraditionelleChinesischeMedizin Tel Nr:056-4300096 Fax Nr:056-4300168